inne/Lyrik:

Im Gegensatz zu der veralteten und kryptisch anmutenden Minne der Bärngrimms, hat sich die Dichtkunst Minas Londrias weiterentwickelt und angepasst. Was nützt schließlich die vortrefflichste Lyrik, wenn die Angebete kein Wort versteht.


Die Minne ist nicht Mann noch Weib,
hat weder Seel noch ist sie Leib;
sieh hat auf Erden nicht ein Bild,
ihr Nam´ ist kund, sie selbst verhüllt.
Nur eines wisse: dass noch nie
Zu falschem Herzen Minne trat!
Und wisse auch, dass ohne sie
Sich Deneir dir niemals naht

(v. Walther Glorenjon von der Fogelau)




Anfang

Persönlichkeiten

Londrien
 · Minas Londria, Firstentum
    · Das Firstentum
    · Regierungsstruktur
    · Militär
    · Der typische Glorenjon
    · Die Ausbildung zum Ritter
    · Bräuche und Feste
    · Minne/Lyrik
 · Bärngrimm, Firstentum
 · Bergische Mark, Firstentum
 · Schönbrunn, Firstentum
 · Wolfgarten, Firstentum

Geschichte

Heraldik

Sitemap

Ende
« zurück | weiter »
Copyright © 2000-2003 • Minas Londria by Ringgeister Gescher e.V. • All Rights Reserved • Impressum