ultur

Die Wolfen, wie sich die Einwohner des Firstentum nennen, sind ein Volk das die Einfachheit des Lebens schätzt. In den unzähligen Siedlungen haben sich die Menschen rustikale Holzhäuser aus den schweren Stämmen der Eichelnussbäume, die so typisch für das Land sind, gebaut. Im Zentrum der Siedlungen findet man immer eine grosse Feuerstelle, an der man sich abends trifft, Brotteig und Fleisch an Stöcken über das Feuer hält und sich in geselliger Runde am berühmten Wolfgartenschen Malzbier erfreut. Es werden Lieder gesungen, mal wehmütige, mal lustige Weisen und Barden sind immer am Feuer wilkommen. Doch am meisten liebt man hier das Geschichtenerzählen. Schauermärchen, Räubergeschichten, Sagen von grossen Helden und noch grösserer Liebe fesseln einen jeden Wolfen bis tief in die Nacht. Auf die Wahrheit wird dabei kaum Wert gelegt. Allerdings darf eine gute Geschichte nie hanebüchene Lügerei sei, ein Geschichtenerzähler der plumpe Lügen auftischt, findet sich schnell im Wasser des nächsten Sees wieder.

In Felsingen finden oft Wettstreite für Barden statt, bei denen die höchste Auszeichnung die des "Bärenaufbinders" ist. Ein Ehrentitel, der von jedem Wolfen heiss begehrt ist und der mit der Jagd, wie man sich denken kann, rein gar nichts zu tun hat.
Der Wolf ist das Wappentier Wolfgartens und er wird stets hoch geachtet. Es ist bei Strafe verboten ihn zu töten. Im besonders harten Wintern, wenn die Wölfe kaum Nahrung finden, werden Futterstellen angelegt um deren Überleben zu sichern.

In jeder Vollmondnacht kommen die Wolfen zusammen und verbringen die Nacht gemeinsam an ihren Feuerstellen. Es wird getrocknetes Tatzenkraut geraucht und Malzbier getrunken und Lieder gesungen, die dem Geheul eines Wolfsrudels sehr ähneln. Daher auch der Name dieser Zusammenkünfte, man nennt sie "rudeln". Die Lieder, die an diesen Tagen gesungen werden, sind ausschließlich Vollmondnächten vorbehalten und ihre Texte handeln vom gemeinsamen Leben, von der Natur, den Göttern, von der Liebe und vom Tod. Zu einem solchen Treffen eingeladen zu werden, stellt eine besondere Ehre da, die allerdings meist nur den anderen londrischen Völkern vorbehalten bleibt.



Anfang

Persönlichkeiten

Londrien
 · Minas Londria, Firstentum
 · Bärngrimm, Firstentum
 · Bergische Mark, Firstentum
 · Schönbrunn, Firstentum
 · Wolfgarten, Firstentum
    · Das Firstentum
    · Die Kultur
    · Die Ritterschaft
    · Die Wirtschaft
    · Die Geschichte
    · Die Familien und Berufe

Geschichte

Heraldik

Sitemap

Ende
« zurück | weiter »
Copyright © 2000-2003 • Minas Londria by Ringgeister Gescher e.V. • All Rights Reserved • Impressum